In die ewige Heimat führte Christus Sr. Maria Paula

Jesus sagt:
"Ich gehe hin,
um euch eine ewige Wohnung zu bereiten,
denn ich will,
dass ihr dort seid, wo ich bin!"

Heim in sein Reich führte Gott
Sr. Maria Paula
Karolina Pontiller
von der reinsten Braut des Hl. Geistes

geb. am 31.08.1934 in Lienz
gest.am 29.10.2017 in Hall in Tirol

Karolina wuchs mit ihren zwei Brüdern in Lienz auf, denn ihre einzige Schwester verstarb bereits mit 4 Monaten.
1951 trat sie in den Orden der Tertiarschwestern in Hall in Tirol ein und machte während ihrer Kandidatur in Zams die Ausbildung zur Kindergärtnerin und Horterzieherin.
Nach ihrer ersten Profess im Jahre 1955 übernahm sie die Leitung des Gemeindekindergartens in Matrei in Osttirol, danach den Stadtkindergarten in Schwaz und ab 1961 leitete sie für viele Jahre den neuerrichteten Kindergarten in Hopfgarten im Brixental.
Neben ihrer Arbeit als Kindergärtnerin absolvierte sie die Ausbildung an der Religionspädagogischen Akademie in Salzburg und legte im September 1991 die Lehramtsprüfung für Religion an Pflichtschulen ab. Anschließend unterrichtete sie in allen Schultypen in Hopfgarten und kurz auch in der Bubenburg in Fügen.
Nach ihrer Pensionierung 1995 lebte sie in unserem Kloster in Schwaz. In ihrer Zeit als Oberin setzte sie sich in besonderem Maße für den „Verein für Sozialprojekte in Schwaz“ ein und gab ihm im Kloster auch eine Heimat.
Bezeichnend für sie war es stets, dass sie alle ihre Aufgaben mit vollem Einsatz und Freude erfüllte. Sie selber sagte dazu:“ Mein Bestreben war es immer, mein Bestes zu geben und Jesus zu den Menschen zu tragen.“
Nach ihrer schweren Erkrankung wurde sie in unserem Pflegeheim St. Klara liebevoll gepflegt. Jesus, den sie immer zu den Menschen tragen wollte, bereite ihr jetzt eine ewige Wohnung, dass sie dort sei, wo er ist.
Am Freitag, den 3. 11. 2017, feiern wir um 14:00 Uhr in St. Martin in Schwaz das Requiem und begleiten sie zu ihrer letzten Ruhestätte in Schwaz. Die Rosenkränze beten wir am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag in der Heilig-Geist-Kirche in Hall und in der Klosterkapelle in Schwaz um 17:00 Uhr.

Um das Gebet für die Verstorbene bitten
Die Verwandten Die Tertiarschwestern des hl. Franziskus

franziskanerinnen-tertiarschwestern des hl.franziskaus-hall-in-tirol