INFAG-Österreich-Gemeinschaftstagung im Haus der Stille

Das Leben der Liebe als Ordenschrist/in
Zur Lebenskultur der Keuschheit

Dr. Georg Beirer referierte mit viel Engagement, es war ihm wichtig unseren Blickwinkel zu weiten.

Die Themen waren:

Die Gelübde eine stille Antwort der befreiten Menschseins
Zum Verständnis von Sexualität
Intimität und Menschwerdung - zur Kultur der Ehelosigkeit
Handlungorientierungen zu einer ehelosen Lebenskultur
Gemeinschaft -Lebensraum heilender Menschwerdung

Neuer Link

Das franziskanische Zeichen für die Gelübde - ein Knoten im Strick

Natürlich war auch genügend Zeit und Raum zum Austausch und gemeinsamen Gebet.

franziskanerinnen_tertiarschwestern_hall_in_tirol

Die Schwestern versammeln sich auf dem Friedensplatz zur gemeinsamen Vesper.