Franziskanerinnen Tertiarschwestern Hall in Tirol

Weltfriedenstag

Seit 1968 begeht die katholische Kirche weltweit den Weltfriedenstag am 1. Jänner, dem Hochfest der Gottesmutter.

Die ökumenische Initiative wird von der Gemeinschaft Sant'Egidio, Pax Christi, der Fokolarbewegung, den Steyler Missionsschwestern, der Diözese Innsbruck und der Evangelischen Kirche in Salzburg und Tirol getragen.

Franziskanerinnen Tertiarschwestern Hall in Tirol

Die Teilnehmenden zogen in einem Sternmarsch von Triumphpforte, Domplatz, Landesmuseum und Marktplatz zur Annasäule in der Maria-Theresien-Straße – unter ihnen waren auch der evangelische Superintendent Olivier Dantine und Bischof Hermann Glettler.

Franziskanerinnen Tertiarschwestern Hall in Tirol

Papst Franziskus: Friede wird geschaffen „durch den Dialog zwischen Generationen, Bildung und Arbeit“. Ohne diese drei Elemente gibt es kein Fundament für ein friedvolles Zusammenleben.

powered by webEdition CMS